AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen


Die TeamExit GbR ist Betreiber des Spiels, der Internetseite und des Online-Ticketshops, über den der Erwerb der Eintrittskarten (der Begriff Eintrittskarte beinhaltet für die gesamten allgemeinen Geschäftsbedingungen auch sogenannte „E-Tickets“) erfolgt.

Mit dem Erwerb der Eintrittskarte kommt der Vertrag mit der Betreibergesellschaft, oder mit einem von der Betreibergesellschaft zum Kartenverkauf beauftragten Dritten zustande.

Um unsere Angebote zu vertreiben, nutzen wir das Buchungssystem der bookingkit GmbH, Sonnenallee 233, 12059 Berlin („bookingkit“). Wenn Sie eine Buchung auf unserer Seite aufgeben, erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch bookingkit einverstanden. Ihre personenbezogenen Daten werden an bookingkit weitergeleitet und verarbeitet. Diese Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgt zum Zwecke der Unterstützung und der Bearbeitung Ihrer Bestellungen, Ihrer Authentifizierung, der Abwicklung des Zahlungsverkehrs und der Verbesserung der Leistungen von bookingkit. Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz und die eventuelle Beauftragung Dritter zur Datenverarbeitung durch bookingkit finden Sie unter https://bookingkit.net/de/datenschutzerklaerung/.

 

Geltungsbereich


Die allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln sämtliche Geschäftsbeziehungen zwischen der TeamExit GbR und den Kunden der TeamExit GbR.
verantwortlicher Anbieter und Betreiber:

TeamExit GbR
Gladbacher Straße 189

41747 Viersen
Deutschland

Tel.: +49 (0) 160-68 86 887
Tel.: +49 (0) 2162- 8 97 24 10

eMail: kontakt@teamexit.de

Geschäftsführer: Gabriele Breuksch / Tom Breuksch

Gerichtsstand: Amtsgericht Viersen
Umsatzsteuer-ID-Nummer: DE301932642
Steuernummer 102/5706/1699

Bildquelle: eigene Bilder und fotolia.de

Die AGB haben Gültigkeit für alle Lieferungen und für die Inanspruchnahme aller Leistungen der TeamExit GbR.
Der Erwerb von Eintrittskarten, Gutscheinen oder sonstigen Leistungen oder Artikeln bei der TeamExit GbR, oder bei einem von der TeamExit GbR beauftragten Dritten, erfolgt ausschließlich zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen, in der aktuellen Fassung.
Bei einem Verkauf der Eintrittskarten über einen beauftragten Dritten (Online-) Ticketverkauf, gelten zusätzlich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Ticketverkäufers. Diese AGB werden im Anschluss aufgeführt.

 

Eintrittskarten / Gutscheine


Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte, eines Gutscheins, eines sonstigen Artikels oder einer sonstigen Leistung, erkennt der Käufer im Rahmen des zustande gekommenen Vertragsverhältnisses die allgemeinen Geschäftsbedingungen der TeamExit GbR ausnahmslos als rechtlich bindend an.
Die vom Käufer erworbenen Eintrittskarten, Gutscheine oder sonstige vertraglich festgehaltene und vereinbarte Leistungen berechtigen nur zur Teilnahme an dem jeweils gebuchten Spiel und ausschließlich zu dem gebuchten Termin.
Die Leistungen der TeamExit GbR sind auf der Internetseite abschließend aufgeführt.
10 Minuten nach dem Zeitpunkt des gebuchten Termins verfällt der Anspruch des Kunden auf die Zuteilung des vertragsgemäß vorgesehenen Spielraums.
Bei Verlust eines Gutscheins oder einer Eintrittskarte wird durch die TeamExit GbR nach Gefahrübergang kein Ersatz geleistet.

Ein gewerblicher oder privater Weiterverkauf von Gutscheinen, Eintrittskarten und sonstigen vertragsmäßig vereinbarten Leistungen durch Dritte ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der TeamExit GbR zulässig.
In den Gutscheinen der TeamExit GbR ist der Gegenwert in Form der Leistung klar bestimmt. Der Wert eines Gutscheines gilt inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer ausschließlich für die genannte Leistung.
Ein Gutschein kann eingelöst werden, wenn eine Gruppe von mindestens fünf Spielern einen Spielraum zu einem Termin verbindlich gebucht hat.
Mindestens vier der fünf Spieler müssen kostenpflichtig am Spiel teilnehmen.
Ein Anspruch auf eine Teilnahme an einem Spiel mit weniger als vier zahlenden Teilnehmern besteht nicht.
Die Verwendung eines Gutscheines erfolgt ausschließlich zur Bezahlung des Leistungsbezuges. Es besteht kein Anspruch auf Barauszahlung des Gegenwertes des Gutscheines.
Der Gültigkeitszeitraum eines Gutscheines umfasst 18 Monate ab dem Ausgabetag. Der Ausgabetag wird handschriftlich am Tag der Ausgabe auf dem Gutschein vermerkt.
Nach Ablauf der 18 monatigen Frist besteht seitens des Inhabers des Gutscheins kein weiterer Rechtsanspruch auf die Erbringung der Leistung durch die TeamExit GbR.

 

Urheberrecht


Alle genannten und ggf. durch Dritte geschützten Markenzeichen und Warenzeichen innerhalb des Internetangebotes der TeamExit GbR unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten des jeweilig eingetragenen Eigentümers.
Die Markenzeichen sind entsprechend dem geltenden Recht geschützt! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten.
Eine Verwendung oder Vervielfältigung von Grafiken und/oder Texte der Webseite ist ohne ausdrückliche Zustimmung der TeamExit GbR nicht gestattet.

 

Datenschutz


Nutzer der Internetseite der TeamExit GbR geben ihre persönlichen oder geschäftlichen Daten (E-Mail Adressen, Namen, Anschriften usw.) ausschließlich freiwillig an die TeamExit GbR weiter.
Die TeamExit GbR gibt die vom Nutzer gemachten Angaben an den Websitebetreiber weiter. Diese können zu Analysezwecken gespeichert werden.
Alle angebotenen Dienste können, sofern dies technisch möglich und zumutbar ist, auch ohne Angabe dieser Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms erfolgen.
Eine Nutzung der im Internetauftritt der TeamExit GbR enthaltenen personenbezogenen Daten und Kontakt/-Geschäftsdaten (Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E Mail Adressen etc.) durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Die TeamExit GbR behält sich das alleinige Recht vor, rechtliche Schritte gegen die Versender ungewünschter Emails mit Werbeinhalten einzuleiten.
Dieses Recht ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Genehmigung der TeamExit GbR auf Dritte übertragbar.
Die Spielräume der TeamExit GbR sind mit Überwachungskameras und mit Mikrofonen ausgestattet.
Die Teilnehmer eines Spieles erklären sich mit der Buchung des Spiels ausdrücklich damit einverstanden, dass während des Spiels Tonaufzeichnungen und Bildaufzeichnungen durch die Mitarbeiter der TeamExit GbR gemacht werden.
Der Veranstalter verpflichtet sich, diese Aufzeichnungen innerhalb von 24 Stunden zu löschen und diese, auch nicht auszugsweise, an Dritte weiterzugeben.
Sollten Sie mit PayPal zahlen, gilt zusätzlich:

Der Dienst PayPal wird von der PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg bereitgestellt. Bei der Bezahlung mit PayPal werden Sie per Link auf die Webseite von PayPal weitergeleitet. Für die Nutzung dieses Dienstes erhebt, speichert und verarbeitet PayPal Ihre personenbezogenen Daten wie Ihren Namen, Ihre Adresse, Ihre Telefonnummer und Ihre E-Mail-Adresse sowie Ihre Kreditkarten- oder Bankkontodaten. Für den Schutz und den Umgang der von PayPal erhobenen Daten ist allein PayPal verantwortlich. Es gelten insofern die PayPal-Nutzungsbedingungen, die Sie unter www.PayPal.com aufrufen können. Weitere Informationen zum Umgang mit Ihren Daten und die eventuelle Beauftragung Dritter finden Sie in der Datenschutzerklärung von PayPal, die unter dem folgenden Link abrufbar ist: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full

Dienstleistungen für die Zahlung per [Banküberweisung, Kredit- und Debitkarten, SEPA Lastschrift, Sofortüberweisung, Giropay, iDeal und Przelewy24] werden durch die MANGOPAY S.A, 10 boulevard Royal, L-2449 Luxembourg erbracht.
Für die Nutzung dieser Dienste erhebt, speichert und verarbeitet MANGOPAY personenbezogene Daten gemäß der MANGOPAY Nutzungsbedingungen, und ist für den rechtmäßigen Umgang mit diesen verantwortlich. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von MANGOPAY unter https://www.mangopay.com/privacy

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.
Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

 

Erhalt von Emails und SMS


Durch den Kauf einer Eintrittskarte und durch Zustimmung zu diesen AGB willigt der Nutzer ein, durch die TeamExit GbR Emails und/oder SMS zu erhalten.

Inhalt der Emails und SMS können sein:
Buchungsbestätigungen, Rechnungen, Erinnerungen an den Buchungstermin, Nachfragen, Dankschreiben, Ankündigung von Neuerungen etc..

 

Widerrufsrecht (Fernabsatzrecht)


Mit der Möglichkeit, Eintrittskarten über das Internet zu beziehen, bietet der Anbieter Dienstleistungen aus dem Bereich der Freizeitveranstaltungen an. Auf diese findet das Fernabsatzrecht gemäß § 312 g Absatz 2 Nr. 9 BGB keine Anwendung. Daraus ergibt sich, dass kein Widerrufsrecht hinsichtlich Ihrer Willenserklärung bezüglich der über Internet gekauften Eintrittskarte besteht.

 

Stornierung / Terminverschiebung


Stornierungen und Terminverschiebungen sind nicht möglich. Werden eine oder mehrere Eintrittskarten seitens Kunden storniert oder erscheinen Kunden nicht oder nicht rechtzeitig zum gebuchten Termin, so verfallen sämtliche Ansprüche gegenüber der TeamExit GbR, die sich aus dem Kauf der Eintrittskarte ergeben. Eine Erstattung oder ein Ersatz erfolgen grundsätzlich nicht.

 

Jugendschutz


Die TeamExit GbR hat für die Einhaltung der Vorschriften des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) in allen Bestimmungen Sorge zu tragen.
Bei der Abgabe von alkoholischen Getränken und beim unbegleiteten Aufenthalt in den Firmenräumen der TeamExit GbR behält sich diese vor, das Alter des Kunden in geeigneter Weise zu überprüfen. Sollten Zweifel an den Angaben bestehen, kann der Besuch der Vorstellung verwehrt werden bzw. der Kauf der Eintrittskarten muss rückgängig gemacht werden.

 

Haftung


Die TeamExit GbR übernimmt keine Obhutspflichten für Garderobe oder vom Kunden mitgebrachte Wertgegenstände. Eine Haftung für abhandengekommene Gegenstände sowie ein Anspruch auf Schadensersatz sind ausgeschlossen.

Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten (Kardinalpflichten) sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung der TeamExit GbR, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags erforderlich sind.

Bei einer Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht haftet die TeamExit GbR nur auf die vertragstypischen, vorhersehbaren Schäden, wenn diese einfach fahrlässig verursacht wurden, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Diese Einschränkungen gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen der TeamExit GbR, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.

Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.

Für Schäden, welche durch Dritte (insbesondere andere Kunden/Gäste), verursacht werden, haftet die TeamExit GbR nicht, es sei denn, die TeamExit GbR oder deren gesetzlicher Vertreter oder Erfüllungsgehilfe hat durch grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz zum Schaden beigetragen. Die Haftungseinschränkungen gelten nicht bei der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

Treten während des Spiels technische Mängel auf, die zum vorzeitigen Abbruch des Spiels führen, hat der Kunde Anspruch auf Rückerstattungen der Aufwendungen beim Kartenkauf (Kaufpreis). Ein weitergehender Schadensersatz gleich welcher Art wird ausgeschlossen.

 

Verhaltensregeln

 

Alle Veranstaltungen in den Räumen sowie die Räume selbst gehören zu den geschützten Werken gemäß § 2 Urheberrechtsgesetz. Das Anfertigen von Bild-/Tonmaterial (Tonaufzeichnungen und Bildaufzeichnungen jeder Art) ist ausdrücklich verboten. Die TeamExit GbR wird im Falle eines unerlaubten Mitschnitts einer Veranstaltung oder von Teilen einer Veranstaltung Strafantrag bei den Strafverfolgungsbehörden stellen.

  1. Das Rauchen ist in allen Bereichen des Veranstaltungsortes verboten.
  2. Das Mitführen von Speisen und Getränken im Veranstaltungsraum sowie der Verzehr von mitgebrachten Speisen und Getränken sind im gesamten Veranstaltungsgelände nicht gestattet.
  3. Der Veranstalter kann Kunden den Zutritt zum Veranstaltungsort verwähren, wenn der Betroffene aufgrund von Alkohol- oder Drogenkonsum oder aus sonstigen Gründen offensichtlich dazu geeignet ist, den Betriebsablauf oder den allgemeinen Geschäftsbetrieb zu stören oder wenn nicht ausgeschlossen werden kann, dass er andere Besucher belästigen wird.
  4. Tiere dürfen nur nach Absprache und Genehmigung des Veranstalters in die Geschäftsräume.
  5. Der Kunde verpflichtet die Spielräume sowie sämtliches bewegliches und nicht bewegliches Inventar in den Räumen sorgfältig und gewissenhaft zu behandeln.
  6. Sollte es im Spielverlauf dennoch zu Beschädigungen an Gegenständen kommen, die im Eigentum des Veranstalters stehen, so ist der Verursacher der Beschädigung verpflichtet, diese unmittelbar dem Veranstalter zu melden.
  7. Sollte es sich bei dieser Beschädigung nachweislich um eine vorsätzliche Beschädigung handeln, behält sich der Veranstalter das Recht vor, eine strafrechtliche Verfolgung anzustreben.
  8. Bei einer nicht vorsätzlichen, aber schuldhaften Beschädigung durch einen Kunden behält sich die TeamExit GbR eine zivilrechtliche Verfolgung mit dem Ziel eines Schadensausgleiches vor.
  9. Nach Beendigung eines Spiels müssen alle Gegenstände, die Bestandteil des Spiels sind, im Spielraum verbleiben.
  10. Der Kunde verpflichtet sich, den Anweisungen Mitarbeiter der TeamExit GbR Folge zu leisten und Störungen des Betriebsablaufes, gleich welcher Art, zu unterlassen. Mobiltelefone und andere elektronische Kommunikationsmittel sowie akustische Signalgeber aller Art sind in den Spielräumen nicht gestattet. Der Einsatz optischer Zeigegeräte (Laserpointer) ist untersagt.
  11. Im Interesse einer störungsfreien Veranstaltung ist jeder Mitarbeiter der TeamExit GbR berechtigt, den Nutzer eines der vorgenannten mit sofortiger Wirkung vom Spiel auszuschließen.

 

Hausrecht


Bei einem Verstoß gegen einer der o.g. Bestimmungen hat jeder Mitarbeiter der TeamExit GbR das Recht und die Anweisung, unbeschadet der Rechte des Verursachers, diesem sofort und mit dauerhafter Wirkung ein Hausverbot zu erteilen.

 

Rechtsvorbehalte


Sämtliche Rechte an der Webseite und an deren Inhalten liegen bei TeamExit GbR.

Eine gewerbliche oder private Nutzung der Inhalte der Webseite durch Dritte, auch nur auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung der TeamExit GbR. Diese Vorschrift trifft sowohl für sämtliche online verfügbare Inhalte, als auch für alle offline verfügbare Inhalte zu.

Rechtsberatende Hinweise sind nicht Bestandteil der Webseite.

 

Google Analytics


Die TeamExit GbR arbeitet mit Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch die Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) von Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser Plug in herunterladen und installieren.

 

Salvatorische Klausel


Der Haftungsausschluss ist Teil des Internetangebotes der TeamExit GbR.
Sollte eine Bestimmung dieses Vertrages teilweise oder gänzlich unwirksam sein, wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Bestimmung eine dieser Bestimmung möglichst nahekommende wirksame Regelung zu treffen.

Telemediengesetz (TMG)